Helme SCHUBERTH C3 PRO SESTANTE

Nicht auf Lager

Wollen Sie eine andere Farbe?
Helme SCHUBERTH C3 PRO SESTANTE
Helmet SCHUBERTH C3 PRO SESTANTE
595.74 €
Eine Frage stellen

Produktdetails

Der bekannteste unter den Schuberth-Helmen, eine Ikone unter den modularen Helmen für jeden Motorradfahrer. Wertvolle Materialien. Einfach zu bedienende und durchdachte Funktionen. Zu Ihrer Sicherheit von oben nach unten überprüft. Technisches Know-how und Erfahrung machen C3 PRO zu dem Funktionswunder, das es wirklich ist. Der beliebteste Helm der SCHUBERTH-Reihe seit Jahren. Ein universelles Talent für Funktionalität, Komfort und Schutz. C3 Pro ist ein modularer Helm, der sowohl für lange als auch für kurze Reisen geeignet ist. C3 Pro ist einer der leisesten Helme der Welt. Der ergonomische Kragen passt zum Deflektor. Die Form der Schale wurde aerodynamisch gestaltet. Die geformten Umlenker am Visier minimieren Geräusche und vermeiden das Hören von Pfeifen bei geöffnetem Visier. Geringe Geräuschentwicklung trägt aktiv zur Konzentration des Fahrers bei und bietet gleichzeitig mehr Sicherheit. Auch als BMW Helm bekannt.

Eigenschaften

  • Öko-Tex 100 zertifiziertes Innenfutter
  • Innenfutter aus antibakteriellem COOLMAX®
  • Integriertes Brillengehäuse
  • Mehrkanal-Belüftungssystem
  • Außenvisier in optischer Klasse 1
  • Integrierte dunkle innere Sonnenblende
  • Weites Sichtfeld
  • Anti-Roll-Off-System (A.R.O.S)
  • 2 DFP-Faserkappen (Direct Fibre Processing)
  • Internes eps
  • Micro-Lock-Verschluss
  • Vorbereitet für das SC10-Kommunikationssystem
  • Gewicht: ab 1570 Gramm
  • Genehmigung: ECE 22-05
  • Marken: Schuberth-Helme

Referenzen

Die Kombis von PSí Hubík trage beim Rennen von Anfang meiner Karriere an. Ich glaube, ich war auch einer der ersten Kunden, also sehe ich auch die Entwicklung der Kombis.

Igor Kaláb

Haben Sie gewusst, dass …?

Die ersten Kombis mit Airbag haben wir bereits im Jahre 2016 für den Rennfahrer Ondřej Ježek hergestellt. Danach kam es zur Zusammenarbeit mit dem MotoGP Fahrer Karel Abraham. Dank dem eigenen Produktionswerk in der Tschechischen Republik nehmen wir an ständiger Entwicklung von Airbag-Systemen teil inklusive ihrer Implementation in der Motorradbekleidung für das Motorradfahren auf dem Rennring, im normalen Verkehr oder auch für Off-Road.