HELME SHARK SPARTAN GT CARBON TRACKER - bílá/černá/červená/modrá

Sie müssen Farbe und Größe wählen.

Auf Lager im E-Shop

582.82 €

Produktdetails

Der neue Maßstab für Sport GT-Helme. Der Spartan GT, ein Faser-Integralhelm von Shark, profitiert von den neuesten Innovationen und historischem Know-how von Shark. Die Kombination aus Faser- und Kohlenstoffschichten, kombiniert mit mehrdichtigem EPS, bietet ein Höchstmaß an Schutz. Der Spartan GT überschreitet die Grenzen von Sicherheit und Komfort, um die Erwartungen der anspruchsvollsten Piloten zu erfüllen.

Eigenschaften

  • Schale aus Faserverbundwerkstoff und Carbon-Skin
  • Doppel-D Verschluss
  • Mehrdichtige EPS
  • Das "SHARK EMERGENCY RELEASE SYSTEM" ermöglicht eine schnelle Entfernung des Innenfutters im Falle eines Unfalls
  • Neues ergonomisches Verschlusssystem des Visiers mit Luftstrom-Position, "Ultra soft" Einrastverschluss und Schnelldemontagesystem des Visiers
  • UV380 kratzfestes Sonnenvisier
  • ALVEOTECH-Textil mit antibakteriellen Eigenschaften vom Label SANITIZED®
  • abnehmbares und waschbares Innenfutter (max. 30°)
  • 3D-Morpho-Wangenpolster
  • Easy Fit-System: optimaler Komfort für Brillenträger
  • Antibeschlagbare Maske
  • geeignet für die Gegensprechanlage Sharktooth®
  • 2 Lufteinlässe und 2 Luftextraktoren mit ON / OFF Position
  • Optimierte Aerodynamik
  • die seitlichen Befestigungen des Visiers "SHARK Skin" sorgen für eine passive Reduzierung der Windgeräusche
  • abnehmbare Kinnabdeckung

Spezifikationen

  • Größen: XS - XXL
  • Helmschalengrößen: 2 (XS - M, L - XXL)
  • Gewicht: 1390 g
  • Verschlusssystem: double-D
  • Visiertyp: VZ 300 AR/AB, VZ 300 MaxVision (Pinlock ready)

Referenzen

Es gibt mehrere Gründe, warum ich die PSí-Kombi trage, aber die wichtigsten sind wahrscheinlich ausgezeichnete Qualität, tolle Leute, perfektes Service.

Michal Filla

Haben Sie gewusst, dass …?

Die ersten Kombis mit Airbag haben wir bereits im Jahre 2016 für den Rennfahrer Ondřej Ježek hergestellt. Danach kam es zur Zusammenarbeit mit dem MotoGP Fahrer Karel Abraham. Dank dem eigenen Produktionswerk in der Tschechischen Republik nehmen wir an ständiger Entwicklung von Airbag-Systemen teil inklusive ihrer Implementation in der Motorradbekleidung für das Motorradfahren auf dem Rennring, im normalen Verkehr oder auch für Off-Road.